Don Gil mit den grünen Hosen

Lustspiel in fünf Aufzügen von Tirso de Molina

Original-Titel: "Don Gil de las calzas verdes"

Überarbeitung von Oliver Schürmann

Bearbeitung von Thomas Krieger

 

 

Aufführungen am 5. und 15. März 2002
in der Aula des Mädchengymnasium Borbeck,
Essen
sowie am 28. Juni 2002
im Bürgerhaus Langenberg,
Velbert

 

 

 

Doña Juana ist mit Don Martin verlobt. Sehr zum Missfallen von Don Diego, dem Vater Don Martins. Daher ersinnt dieser die List, seinen einfältigen Sohn unter falschem Namen - Don Gil - nach Madrid zu schicken, um dort um die Hand von Doña Ines anzuhalten. Als Juana dies erfährt, reist sie selbst nach Madrid und gibt sich als Don Gil aus. Von diesem Don Gil ist Ines auch sehr angetan, nicht jedoch von Don Martin Gil. Sehr zum Leidwesen von Don Mendo, dem Verlobten von Doña Ines... Diese Verwechslungskomödie aus der Feder des Spaniers Tirso de Molina unter gründlicher Überarbeitung von Oliver Schürmann, in der außerdem noch grüne Hosen, viel Geld und geheimnisvolle Kinokarten für Verwirrung sorgen, steht im März auf dem Programm des TheaterLaien. Wir wünschen viel Vergnügen!