Der Dorfbarbier

Eine Produktion des
Mädchengymnasium Borbeck und Gymnasium Borbeck

 

Komische Oper in einem Akt von Joseph Weidmann

Musik von Johann Schenk

Dialogfassung: Oliver Schürmann

 

 

Aufführungen am 6. und 7. Februar 1992
in der Aula des Mädchengymnasium Borbeck,
Essen

 

 

 

Lux ist ein außergewöhnlicher Dorfbarbier: Er befreit nicht nur von lästigen Bärten, sondern auch von Krankheiten. Zumindestens jedoch versucht er es, denn seine Wundermedizin ist nicht minder seltsam: Schinken. Nicht alle haben sie überlebt ... Doch der Schinken alleine macht ihn nicht glücklich, und so möchte er Suschen, sein Mündel, heiraten. Deren Herz gehört aber nur Joseph. Als Lux um die Hand von Suschen anhält, überstürzen sich die Ereignisse. Die Heirat lässt sich jedoch nicht vermeiden ...