Mephistos Rache

Das große Drama um ein Happy-End

Stück in zwei Akten von Burkhard Angstmann, Conrad Baege, Jennifer Choryan, Marco Heckhoff, Thomas Krieger und Tim Meier

 

Aufführungen am 14. und 15. Oktober 2011
in der Aula des Mädchengymnasium Borbeck,
Essen

 

 

 

Mephisto hat es satt! Zum x-ten Mal will der Herrgott ihn in die Wette um Fausts Seele verstricken - eine Wette, die er sowieso wieder verlieren wird. Nie bekommt er sein Happy End. Als ihm der Flyer des Konrad-Plüsch-Theaters in die Hände fällt, schmiedet er einen teuflischen Plan: Wenn er kein Happy End haben darf, soll dies auch anderen nicht zuteil werden. Mephisto schleicht sich in drei Theaterstücke und manipuliert deren Handlungen, sodass die nichts ahnenden Figuren an den Rand der Verzweiflung gebracht werden. Kann das entstandene Chaos wieder repariert werden? Im Jubiläumsstück des TheaterLaien e.V. werden Stücke aus den letzten 20 Jahren miteinander verknüpft und es gibt ein Wiedersehen mit vielen bekannten Rollen - da brennt doch die Kulisse!