13.03.2020 16:06

Aufführungen verschoben

Leider mussten wir unsere für den 27. und 28.03.2020 geplanten Aufführungen von "Es war einmal ein Bahnhof" verschieben.

Aufgrund der Appelle der Bundeskanzlerin Angela Merkel vom 12.03.2020 sowie des Ministerpräsidenten Armin Laschet vom 13.03.2020, alle nicht notwendigen sozialen Kontakte zu vermeiden, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, haben wir uns dazu entschlossen, den Proben- und Spielbetrieb des TheaterLaien mit sofortiger Wirkung auszusetzen. Wir informieren Sie, sobald wir unsere Tätigkeiten wieder aufnehmen. Tragen Sie sich zur Information auch gerne in unseren E-Mail-Newsletter ein, um sofort informiert zu werden, wenn es bei uns weiter geht!