11.07.2020 12:31

Es geht wieder los!

Neues Stück für Oktober geplant

Nach der langen Corona-Pause geht es nun endlich weiter! Die für März 2020 geplanten Aufführungen von Es war einmal ein Bahnhof mussten wir leider kurzfristig absagen. Da wir mit dem Stück die erforderlichen Abstandsregeln auf der Bühne nicht einhalten können, werden die Aufführungen weiter verschoben. Gekaufte Eintrittskarten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Mit unserem neuen Stück No Business like Showbusiness haben wir nun ein Stück ausgesucht, mit dem wir die Abstandregeln einhalten können. Die Proben haben bereits begonnen, die Aufführungen sind für den 2. und 3. Oktober geplant.