Foyer

Sehr geehrtes Publikum,

mit dem Theaterstück Feenzauber von Tina Segler, das wir Ihnen heute präsentieren, feiert das TheaterLaien wieder einmal ein Jubiläum! Denn diese fast schon ernst gemeinte Komödie stellt nichts Geringeres dar als die 40. Produktion unserer Vereinsgeschichte, die im Jahr 1991 mit der Aufführung der Oper Die Kluge von Carl Orff ihren Anfang nahm. Gleichzeitig feiern zwei Urgesteine unseres Vereins am 18. November - also am Tag der 2. Aufführung - ihren 40. Geburtstag. Thomas Krieger und Oliver Schürmann sind von Anfang an mit dabei und haben sich beide in den mittlerweile über 20 Jahren - also mehr als der Hälfte ihres Lebens - mehrfach um das Wohl des Vereins verdient gemacht! Stellvertretend für Sie, liebes Publikum, und alle Mitglieder gratuliere ich Thomas und Olli herzlich zu ihrem Ehrentag! Hoffen wir, dass sie auch in den nächsten 40 Jahren ihren Elan und ihre Begeisterung dem TheaterLaien e.V. zur Verfügung stellen!

Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die die beiden Aufführungen an diesem Wochenende möglich gemacht haben! Zum einen bei den Schauspielerinnen und Schauspielern sowie beim Regisseur, die sich zweimal in der Woche zu den Proben zusammengefunden haben. Danke an die Vereinsmitglieder, die für das Bühnenbild, die Kostüme und Requisiten, die Maske und die Technik verantwortlich sind. Ein besonderer Dank gilt dem Mädchengymnasium Borbeck, dessen Aula und Klassenräume wir seit Jahren als Probenorte nutzen dürfen. Besonders sind hier die beiden Hausmeister, Herr Podbevsek und Herr Prinz, zu nennen, die uns immer freundlich empfangen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ein Dankeschön geht auch an die Jugend der Filialkirche St. Franziskus, deren Räumlichkeiten wir ebenfalls schon seit langer Zeit aufsuchen können, wenn das MGB ferienbedingt geschlossen ist.

Am Schluss möchte ich mich bei Ihnen, liebe Zuschauer, für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in das TheaterLaien e.V. bedanken! Ohne ein zu begeisterndes und begeistertes Publikum wären unsere vielfältigen Bemühungen vergebens. Ich wünsche Ihnen heute Abend viel Vergnügen und hoffe, Sie demnächst wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihr Tim Meier,
1. Vorsitzender TheaterLaien e.V.