Der Inhalt

Die Kinder sollen eigentlich schlafen, aber sie überreden den Großvater dazu, noch ein Märchen vorzulesen. Die Kinder reichen ihm dazu ein Märchenbuch, und der Großvater liest das Märchen Die Bremer Stadtmusikanten vor. Während der Esel, um sein musikalisches Talent zu zeigen, trommelt, erschrickt der Großvater und lässt das Märchenbuch fallen. Dabei lösen sich die Seiten und die Märchen geraten auf diese Weise durcheinander. Der Großvater schlägt vor, nun Dornröschen vorzulesen.

Da taucht plötzlich Rotkäppchen auf und verwickelt den Großvater in ein Gespräch. Mutter und Vater bestehen darauf, dass die Kinder nun endlich ins Bett gehen. Der Großvater verspricht, nur noch das Märchen zu Ende zu lesen, und liest Hänsel und Gretel vor. Doch als vom Knusperhäuschen die Rede ist, bekommen die Kinder Hunger.

Gelingt es dem Großvater noch, die Kinder zum Schlafen zu bringen?

Thomas Krieger